Einreibemittel gegen Stechfliegen 

 


500 ml Sonnen- oder Körpermilch
    5 ml Kampher
    2 ml Lavendel
   2 ml Nelkenöl
50 ml Knoblauchsaft
Alle Mittel gegen Stechfliegen basieren auf dem selben Effekt: Sie sollen den Eigengeruch der Pferde überdecken.
Das hier vorgeschlagene Mittel ist natürlich nicht geeignet, um das ganze Pferd damit einzureiben. Es hat sich aber sehr gut gegen Kriebelmücken in den Ohren bewährt: 2-3 Tropfen in den 'Ohrwascheln' verreiben. Auch die Haarlosen Stellen unter dem Bauch kann man damit behandeln. Vorteil: Sonnen- oder Körpermilch enthält hautpflegende Substanzen und den erforderlichen Emulgator für die Duftöle. Sehr gut geeignet und darüber hinaus preiswert ist die Sonnenmilch von Aldi.